August 2004

Am 12. September (einem Sonntag) gebar meine Mutter in Hamburg ein gesundes Mädchen, man nannte es Hannelore. Damit fing mein Leben an, ich wuchs in einer Familie mit 3 Geschwistern auf. An die ersten Jahre meines Lebens kann ich mich kaum erinnern, aber mit 16 durfte ich die Schule verlassen und einem Beruf nachgehen. Ich entschied mich für eine Laufbahn bei der Post, erhielt eine Schalterausbildung und machte mit meinem strahlenden Lächeln und viel fachlichem Wissen anfangs viele Hamburger, ab 1970 dann die Berliner glücklich - wenigstens solange, wie sie von mir bedient wurden. Inzwischen bin ich das 2. Mal verheiratet, gebar während der 1. Ehe einen Sohn und in der 2. Ehe vier Mädchen. Davon mal ganz abgesehen: Ich habe auch andere Hobbys!
Meine „typisch fraulichen" Hobbys wie Stricken, Nähen, Sticken und Knüpfen habe ich inzwischen eingestellt. Unser Haus ist voll mit selbst geknüpften Brücken und Wandbehängen, die Kiddis ziehen lieber Markenklamotten an und bestickte Tischdecken habe ich inzwischen so viele, dass ich damit einen Laden aufmachen könnte ;-)
Ich tauschte 1996 Stricknadel und Knüpfhaken gegen den PC ein, der ab sofort meine Freizeit ausfüllte. Mit wachsender Begeisterung lernte ich immer mehr, dann irgendwann das Internet kennen. Silvester 1998 entschied ich mich für AOL, von da an begann ein anderer Wind in unserem Hause in Berlin - Spandau zu wehen. Kaum online, suchte ich die Chaträume auf und blieb auch bald bei den WuVies hängen (der Chatraum bei AOL für Leute um, unter, über 40). Es dauerte nicht lange, da überzeugte man mich - besonders Mama WuV -  dass ich als Scout arbeiten sollte. Das mache ich nun schon längere Zeit und mit wachsender Begeisterung. Ich war jederzeit für meine WuVies da, organisierte  regelmäßige Treffen in Berlin und nahm auch gerne an Usertreffen außerhalb Berlins teil. Seit Febr. 2001 haben mich meine AOL Wege von den WuVies getrennt (jedenfalls scout-dienstlich) und ich arbeite jetzt sehr engagiert im Welcome-Team, um Fragen (nicht nur) der Einsteiger zu Inhalten und Funktionen von AOL  zu beantworten. Nebenbei schule ich neue Scouts. Die WuVies habe ich trotzdem nicht vergessen, denn wir sind inzwischen bei den Fuffies gelandet und hier bin ich Mitglied einer netten AOL Group.
Screen-Namen, die menschliche Gestalt annehmen, begeistern mich immer wieder. Ich habe inzwischen viele Freunde gewonnen und möchte all die netten Menschen nicht missen.
Nur beruflich habe ich auf eigenen Wunsch seit langem einen Schluss-Strich gezogen. Nach einer Weiterbildungsmaßnahme zum Berater für Finanzdienstleistungen wurde ich von meiner alten Dienststelle weg rationalisiert. Mein neues Umfeld in Berlin-Kreuzberg (Klein-Ankara) gefiel mir überhaupt nicht, ich hielt es dort nur sieben Monate aus. Inzwischen ist meine vorzeitige Pensionierung wirksam geworden. Seit März 2001 gehöre ich nicht mehr der berufstätigen Bevölkerung an. Da man mir keine Chance gab, das mir nicht liegende Ambiente zu verlassen und woanders gerne weiter zu arbeiten, denke ich im Nachhinein: Ob das beabsichtigt war? Beamte will keiner mehr.
Inzwischen sind meine PCs mein Hobby Nummer 1 geworden.
Mein Sohn hat mich schon lange zur Oma gemacht und meine Töchter werden auch immer älter, sie verlassen eine nach der anderen das Haus :-(
Das war es zu mir. Jeder, der meine Seiten besucht und mich gerne kennen lernen möchte, ist herzlich willkommen. Sei es im „Tele" oder per eMail. Ich bin sehr kommunikationsbereit, habe aber auch Phasen, wo ich mal meine Ruhe brauche ;-)
..... Aber das ist ja auch ganz menschlich, oder?

Noch etwas:
Ich bin kein Typ, der Werbung auf Homepages für besonders gut hält.
Daher findest du auch kaum Banner auf meiner Homepage.
Für diejenigen, die die blinkenden Einblendungen und schrille Farben vermissen,
kann ich nur sagen: Es ist beabsichtigt!

Auf der nächsten Seite
möchte ich noch etwas über das Thema Wunschgewicht erzählen,
bitte einfach umblättern!
Zur Seite 2

Aktualisiert:
2006-01-07